Das wichtigste Gebet ist das Gebet um die Beharrlichkeit bis zum Ende. Siehe hier

Freitag, 6. Februar 2015

Die Inschrift auf dem Grab des heiligen Ezequiel Moreno Díaz



Die folgende Inschrift in der Kapelle des Augustinerklosters in Monteagudo (Spanien) befand sich auf dem Grab des heiligen Ezequiel Moreno Díaz, bevor dieser zur Ehre der Altäre erhoben wurde. Es fasst das Leben dieses großen Missionars und Bischofs sehr treffend zusammen:

Hic iacet Ilmus. et Rdmus. Dominus F. Ezequiel Moreno Diaz huius Collegii filius ac Rector Episcopus Pastopolitanus in Columbia scientia clarus virtute clarissimus catholicae veritatis propugnator strenuus ex hac domo ad superos evolavit die XIX augusti anni MCMVI. Oremus pro eo vel ipse pro nobis oret.


Hier ruht der hochwürdigste Herr Frater Ezequiel Moreno Díaz, Sohn und Regens dieses Kollegs, Bischof von Pasto in Kolumbien, ruhmreich durch seine Wissenschaft, noch ruhmreicher durch seine Tugenden. Tapferer Förderer der katholischen Wahrheit. Von diesem Institut nahm er seinen Flug zum Himmel am 19. August 1906. Beten wir für ihn oder er für uns.

Heiliger Ezequiel, bitte für uns!

Keine Kommentare:

Kommentar posten