Das wichtigste Gebet ist das Gebet um die Beharrlichkeit bis zum Ende. Siehe hier

Freitag, 5. April 2013

Missionsprälatenquiz



So, wir wollen es nochmal versuchen mit dem Missionsprälatenquiz, es sollte diesmal relativ einfach sein.

Wer ist dieser Missionsprälat?

Tipp: er war der Erste seiner Art.

Auflösung: Simplicius hatte Recht:

John Kardinal McCloskey, geboren am 10.03.1810 in Brooklyn, New York

Priesterweihe am 12.01.1834 als erster einheimischer Priester der Diözese New York (die Diözese Brooklyn wurde erst 1853 gegründet)

Ernannt zum zweiten Erzbischof von New York am 6. Mai 1864

Erhebung zum Kardinalat durch den sel. Papst Pius IX. am 15. März 1875, damit erster Kardinal aus den Vereinigten Staaten von Amerika

Kardinalpriester von Santa Maria sopra Minerva


Erzbischof James Bayley von Baltimore (Neffe der heiligen Elisabeth Ann Seton) verleiht Kardinal McCloskey das rote Birett in der Kathedrale von New York.

Gestorben am 10. Oktober 1885 in New York City, New York

Der spätere Kardinal James Gibbons von Baltimore bezeichnete ihn als gütigen Vater, treuen Freund, wachsamen Hirten, furchtlosen Führer und vor allem als einen unparteiischen Richter.

Kommentare:

  1. Es ist John Kardinal McCloskey, erster New Yorker Diözesanpriester und und erster amerikanischer Kardinal!

    (Kleiner Tipp: Wenn man das Bild umbenennen würde, wäre es noch etwas schwerer ;-) )

    AntwortenLöschen
  2. Hallo.

    Ich finde die Idee eigentlich gut. Sie ist ja auch von mir (wie heisst mein Blog nochmal?) Aber ich glaub, die Missionsprälaten kennt kaum einer. Vllt. fällt dir ein anderes Quiz zum Thema Missionen ein? Ich mach ja jetzt in Kirchen. Gibt's vllt. spezielle Missionsorden, die man am Habit erkennen könnte?

    AntwortenLöschen
  3. Lieber MC, das ist mir mittlerweile auch klar, deswegen habe ich ja nach dem schon sehr leichten Kardinal Lavigerie den noch leichteren Kardinal McCloskey genommen, und schon wusste Simplicius die Antwort. Leider wird sich das mit den Missionsorden sehr schnell erschöpfen, meiner Meinung nach gibt es nur die Weißen Väter und die Picpus-Gesellschaft unter den reinen Missionsorden, die ein besonderes Habit tragen.

    AntwortenLöschen